Samstag 18. November 2017

Ehrenamtliche Trainer / Trainerinnen gesucht

Die letzten Tage haben uns wieder gezeigt, dass es sehr vielen Asylwerberinnen an Alphabet- und Sprachkenntnissen mangelt. Wir suchen daher dringend ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer für einen Alphabetisierungs- und Sprachkurs (Stufe A1)! Bei Interesse senden Sie eine kurze Mail an gdk@uki.or.at.

IllustratorInnen für Buchprojekt gesucht!

Mit dem Buch-Projekt „Flüchtlinge erzählen…“ möchte das Unterstützungskommitee zur Integration von MigrantInnen die persönlichen Geschichten von Menschen erzählen, die aus ihrer Heimat vertrieben worden sind. Dazu lud UKI Schutzsuchende zum Gespräch mit österreichischen AutorInnen ein, die die Geschichten in Worte faßten und niederschrieben. Nun suchen wir IllustratorInnen, die mit uns zusammenarbeiten möchten. 

UKI besucht das Wiener Rathaus

Wir, „UKI – Unterstützungskomitee zur Integration von MigrantInnen“ setzt sich seit Jahrzehnten für die Integration von Flüchtlingen ein. Derzeit besuchen 45 Personen das 6-monatige Projekt „Integrativ“. Diese Gruppe hat nun im Rahmen einer Exkursion das Wiener Rathaus besucht. Ein kurzes Treffen mit Stadtrat Jürgen Czernohorsky inklusive.

Kostenloser Deutschkurs startet Ende März

Das UKI vergibt viermal jährlich Deutschstipendien an Aslywerberinnen, die trotz Ihres langen Aufenthaltes in Österreich keinen Zugang zu öffentlichen Stellen haben. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen! 

UKI goes Kunsthalle

Unter dem Motto UKI goes Kunsthalle besuchten zehn Schüler der UKI Pflichtschule die Kunsthalle Wien im Wiener Museumsquartier.

Das UKI sucht neue MitarbeiterInnen

Das UKI erweitert das Team und sucht für das Projekt "IntRO-Asyl" ab März vier neue MitarbeiterInnen.

 

 

freepik

Neuer Rekord bei Arbeitslosen mit Behinderungen

Die Diskriminierung am österreichischen Arbeitsmarkt hat, laut dem scheidenden Behindertenanwalt Erwin Buchinger, zugenommen. Die Anzahl der arbeitslosen Personen mit Behinderungen sei um 8,4 Prozent auf einen neuen Rekordwert gestiegen. Als Antwort fordert Buchinger von der Regierung, diese im soeben fixierten Förderprogramm für über 50-jährige Langzeitarbeitslose „im besonderen Maß zu berücksichtigen“.

Johnstraße 4
1150 Wien

 

Öffnungszeiten

Mo-Do 8:30-16:30

Fr 8:30-14:30
office@uki.or.at
www.uki.or.at

 

Tel: +43/1/914 88 70-20
Fax: +43/1/914 88 70-27

http://uki.or.at/