Montag 18. März 2019

Sie sind ehrenamtliche TrainerIn oder PraktikantIn?

Wenn Sie sich gerade in einer Ausbildung zur SprachtrainerIn befinden.

Wenn sie Praktikumsstunden brauchen.

Wenn Sie gerne unterrichten möchten, beim Sprachen Lernen unterstützen.

Wenn Sie Ausbildung und/oder Erfahrung in Alphabetisierungs- und Sprachunterricht haben.

Wir suchen für den Unterricht in Deutsch laufend ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer oder PraktikantInnen, die unsere TeilnehmerInnen beim Spracherwerb unterstützen.

Bei Interesse senden Sie bitte eine kurze Mail an office@uki.or.at.

Du bist dir nicht sicher, wie es beruflich weitergehen soll?

Unser neues Projekt heißt: SBB Frauen 2.0 – Schnittstelle Bildung & Beruf. Schwerpunkt Technik & Umwelt. Frag deine AMS BeraterIn nach den Informationsterminen bei uns.

Informationstage gibt es ab 25.3.2019.

Wir unterstützen dich dabei.

Brot & Rosen

Brot & Rosen ist ein Lied aus dem Jahr 1912. Entstanden bei einem Streik von 14.000 Textilarbeiterinnen gegen Hungerlöhne und Kinderarbeit in Lawrence, USA.

Seit damals ist bezüglich der Frauenrechte und der Gleichstellung der Frau in vielen Regionen der Welt zwar einiges geschehen. ABER es gibt noch jede Menge zu tun!

Zum internationalen Frauentag am 8.3.2019

Wie meine Muttersprache die Sicht der Dinge prägt - Über die Diversität im Sprachunterricht

Gemäß dem Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig gibt es weltweit zwischen 6500 und 7000 verschiedene Sprachen.

 

Eine kurze Abhandlung anlässlich des internationalen Tages der Muttersprache am 21. Februar

Staub - Von Fluchtgeschichten und zerplatzten Träumen

STAUB - Von Fluchtgeschichten und zerplatzten Träumen

Die 2018 vom UKI herausgegebene und in den Jahren 2016-2018 organisierte Publikation entstand in Kooperation mit der IG Autorinnen Autoren.

Erschienen 2018. Zu bestellen unter: office@uki.or.at

Dieses Buch ist gegen eine Spende für weitere Projekte erhältlich

wir senden es gerne per Post zu.

Auch als e-book bei mymorawa (selfpublishing) zu finden.

UKI Publikation 2018

Es wird ein böses Erwachen geben

Die Armutsexpertin Michaela Moser sieht in den Kürzungsplänen der Regierung bei der Mindestsicherung und bei arbeitsmarktpolitischen Projekten eine Verelendungs-Strategie.

Dabei werden systematisch die Hauptbestandteile wirksamer Armutsbekämpfung zerstört, wie sie europaweit als Standard gelten.

Im Rahmen der EU-2020-Strategie wurden auf Kommissions- und Ratsebene drei Säulen zur beschlossen: 

 

Die Strategie hinter Kürzungsplänen der Regierung bei der Mindestsicherung und bei arbeitsmarktpolitischen Projekten

Johnstraße 4
1150 Wien

 

Öffnungszeiten

Mo-Do 8:30-16:30

Fr 8:30-14:30
office@uki.or.at
www.uki.or.at

 

Tel: +43/1/914 88 70-20
Fax: +43/1/914 88 70-27

http://uki.or.at/