Mittwoch 24. Oktober 2018

Perspektive, die arbeit plus Jobmesse 2018

"Von Menschen, die sich zurück in die Arbeitswelt aufmachten und dabei nur gewinnen konnten", das ist der Untertitel des auf der Messe vorgestellten Buches 

"#2 MUT MacherInnen".

 

Arbeit plus hat sich nun zum zweiten Mal auf die Suche nach gelungenen Einstiegen in die Arbeitswelt gemacht.

UKI auf der Jobmesse im Rathaus

Unser Schwimmkurs - Ein Bericht aus der Rathauskorrespondenz

Das UKI Unterstützungskomitee zur Integration von MigrantInnen bietet für Jugendliche Pflichtschulabschluss-Kurse an. Diese Maßnahme wird im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und die Stadt Wien (MA 13 – Bildung und außerschulische Jugendarbeit) gefördert.

 

Wunsch nach Schwimmkurs

Während des letzten Pflichtschulabschluss-Kurses kam von einigen Schülern der Wunsch nach einem Schwimmkurs auf, denn viele von ihnen konnten nicht schwimmen. Aus diesem Grund streckte der Verein UKI seine Fühler nach möglichen Unterstützern für einen lebensrettenden Schwimmkurs aus. 

 

Hier gehts zum Video des Schwimmkurses, von den Teilnehmern selbst gedreht, nur beim Schneiden bekamen sie Unterstützung: 

https://youtu.be/8tm9Q_WDp20

 

Verein UKI. Schwimm in deine Zukunft. Ein Zusatzangebot für den Pflichtschulabschlusskurs

SEED fördert unser Projekt! Schwimm in deine Zukunft.

Die Personen, die Sie auf dem Bild sehen sind:

In der Mitte: Mag. Daniela Strutzenberger, Projektbetreuung Pflichtschulabschluss UKI & 

Mag. Kurt Schranz, Fundraising & Betriebskontakte, der dieser Projektidee die Struktur gab.

links und rechts direkt daneben: zwei Schüler aus dem PSA, die dieses Projekt dann in der Praxis umsetzen werden: Ali Haidar Haidari & Hossein Yosefi.

 

Wir sind schon gespannt! Und wünschen alles Gute für die Umsetzung!

Schwimm in deine Zukunft.

Die bessere Medienenquete

Wir waren vor Ort und haben diese Kundgebung aktiv unterstützt.

Warum?

 

Wir haben Angst, dass die derzeitig exekutierte Politstrategie unserer türkis-blauen Regierung wichtige demokratische Grundregeln für ein gutes Miteinander in unserem Land außer Kraft setzt.

 

Mit den bisher geplanten, angedachten und/oder verabschiedeten „Leuchtturmprojekten“ - wird deutlich, dass deren Politik, die uns alle betrifft, in regelmäßiger Konsequenz die schwächsten der Gesellschaft noch mehr an den Rand drängt.

 

UKI bei der Kundgebung am Karlsplatz am 6.6.2018

Jam Music Lab Night am Samstag, 7.4.2018

Unisono - ein Kooperationsprojekt zwischen Jam Music Lab, Live Music Now und dem UKI

 

Mit einer Stimme! Musik verbindet.

An diesem Abend wurden wir von der Vielfarbigkeit der Stimmklänge, von der meisterhaften Virtuosität an den eingesetzten Instrumenten und von der über allem liegenden Begeisterung für das gemeinsame Tun beeindruckt.

 

 

Unisono - ein Kooperationsprojekt zwischen Jam Music Lab, Live Music Now und dem UKI

"Flüchtlinge erzählen" - am 26.4.2018 um 19:00 im WUK

Das soziale Klima im Land wird kälter.

Mit dem Regierungswechsel, der vorliegenden Budgetierung & geplanten Gesetzesänderung wird sich die Situation vieler Menschen, insbesondere der Flüchtlinge und vieler sozial besonders bedürftiger Menschen verschlechtern.

 

„Angespornt“ durch diese politische Entwicklung wollten wir ein Zeichen setzen und konnten die Arbeiten an einem Buch über Fluchtgeschichten, das in Kooperation mit der IG Autorinnen Autoren entstanden ist,  nach ca. zwei Jahren nun abschließen.

 

Wir freuen uns, Ihnen unser Buch

 

„Staub“ – Von Fluchtgeschichten und zerplatzen Träumen

 

Im Rahmen einer Veranstaltung am 26.April 2018 um 19:00 in den Museumsräumlichkeiten des WUK präsentieren zu dürfen.

 

Im Anschluss an die Buchpräsentation und Lesung mit musikalischer Begleitung durch Sakina & Friends präsentiert das UKI gemeinsam mit dem Künstler Herbert Fuchs „Städtebilder“. Der Künstler stellt den Reinerlös aus dem Verkauf der Bilder dem Verein UKI zur Entwicklung & Durchführung zusätzlicher Bildungsangebote für besonders förderungswürdige Menschen zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

 

Anbei ein kleiner Vorgeschmack von Peter Raffalt & Aqeel.

„New Skills for New Jobs“ – Interkulturelle Kompetenz und kulturelle Vielfalt als Chance

Die Anforderungen am Arbeitsmarkt verändern sich stetig, so wird auch die interkulturelle Kompetenz zu einem immer stärker werdenden Wirtschaftsfaktor. Aufgrund dieser Entwicklungen hat sich die jährlich stattfindende Konferenz „New Skills for New Jobs“ der interkulturellen Kompetenz am Arbeitsmarkt gewidmet. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Nationalagentur Erasmus+ Bildung in der OeAD-GmbH in Kooperation mit der Industriellenvereinigung. Wir vom UKI waren auch dabei.

Johnstraße 4
1150 Wien

 

Öffnungszeiten

Mo-Do 8:30-16:30

Fr 8:30-14:30
office@uki.or.at
www.uki.or.at

 

Tel: +43/1/914 88 70-20
Fax: +43/1/914 88 70-27

http://www.uki.or.at/